Bähre-Höfe

Wohnquartier in Springe

Bähre-Höfe

Wohnquartier in Springe

Mit der Entwicklung einer sowohl zentral als auch sehr verkehrsgünstig gelegenen, gut 12.000 Quadratmeter großen Brachfläche zu einem neuen, innerstädtischen Baugebiet in Springes Kernstadt sind die „Bähre-Höfe“ ins Leben gerufen worden.

Diese Lagegunst sowie der große Wunsch nach zukunftssicheren Investitionen haben zu einer grundsätzlich barrierearmen Ausgestaltung geführt, was eine deutlich erhöhte Wertstabilität erwarten lies.

Als ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber allen vergleichbaren Baugebieten im Süden der Region Hannover wurde eine nahezu einheitliche Formensprache im modernen Bauhausstil für alle Baukörper erreicht, was die gesamte Attraktivität noch einmal erhöhte.

Realisiert wurden 41 Wohnungen in 5 Mehrfamilienhäusern, zwei individuell geplante Stadtvillen, ein individuelles Einfamilienhaus sowie zwei Doppelbungalows und zwei einzelne Bungalows.

Standort Springe
Wohneinheiten 50
Gesamtfläche ca. 5.000 m²
Grundstücksgröße ca. 12.000 m²
Baujahr 2018

Mit einem Klick in die große Galerie-Ansicht gelangen Sie in eine extra Lightbox mit Vollbild-Funktion.